Fünf Tipps für das perfekte Fotoshooting

Share on facebook
Share on pinterest
Share on email

Fünf Tipps für das perfekte Fotoshooting

 

1. Überlegt, was für euch das wichtigste ist

Möchtet ihr unbedingt Nahaufnahmen vom Ringtausch in der Kirche oder sind euch die Partybilder am Abend wichtiger? Soll es Gruppenbilder geben? Wenn ja, in welcher Konstellation? Diese und ähnliche Fragen wird euch ein guter Fotograf direkt zu Beginn stellen. Nur so erfährt er, worauf ihr Wert legt und was ganz individuell zu euch passt.

2. Lernt euch vorab kennen

Nicht nur die genaue Absprache, auch die Chemie zwischen Fotograf und Brautpaar sollte stimmen. Viele bieten eine Art Probeshooting oder Kombi-Angebote mit Bildern für die Einladungskarten an. So habt ihr erste Erfahrung vor der Kamera gesammelt, das Eis ist bereits gebrochen und ihr könnt am eigentlichen Tag ganz entspannt und natürlich sein.

3. Löst euch von perfektionistischen Erwartungen

Euer Traum war immer eine Hochzeit bei strahlendem Sonnenschein, doch nun ist es nebelig oder regnet in Strömen? Auf das Wetter ist im Sauerland halt nie verlass! Lasst euch davon ja nicht den Tag vermiesen. Zwischen Nebelschwaden oder mit bunten Gummistiefeln unter einem Regenschirm wird euer Hochzeitsfoto zum absoluten Hingucker. Vertraut dem Fotografen, es ist schließlich sein Beruf, überall das Besondere zu sehen.

4. Plant euer Paarportrait ein

Lasst ihr eure Gäste bei Kaffee und Kuchen für eine Stunde allein? Sind direkt 2-3 Stunden zur freien Verfügung eingeplant? Nimmt euch der Fotograf zwischendurch immer mal wieder zur Seite? Damit niemandem langweilig wird und sich alle auf eure Abwesenheit einstellen können, legt den Zeitpunkt für euer Hochzeitsfoto fest und teilt ihn rechtzeitig mit.

Der letzte unserer Fünf Tipps für das perfekte Fotoshooting
5. Bereitet euch auf das Shooting vor

Überlegt, was euch als Paar ausmacht und welcher Ort für euch magisch ist. Je nach Location ist ein zweites Paar Schuhe sinnvoll und auch persönliche Accessoires dürfen eingebaut werden. Denkt an etwas zu Trinken und Snacks, falls es bis zum Abendessen noch dauert. Und das Allerwichtigste: Genießt den Moment und lasst euch fallen. Oft ist die Zeit mit dem Fotografen die ruhigste und intimste am ganzen Tag.

Entdeckt mehr Blogbeiträge

Hochzeitstrend: Nachhaltig heiraten

Umweltschutz ist ein super aktuelles Thema und wird vor allem jungen Menschen immer wichtiger. Hochzeiten sind leider generell nicht gerade ressourcenschonend… Von

Spiele für Kinder

Auf die Plätze, fertig, los! 5 Kinderspiele für eure Hochzeit Eine Hochzeitsgesellschaft mit vielen Kindern kann eine besonders fröhliche sein. Wenn die

Anfrage an Fünf Tipps für das perfekte Fotoshooting

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.