Hochzeitstrend: Nachhaltig heiraten

Share on facebook
Share on pinterest
Share on email

Umweltschutz ist ein super aktuelles Thema und wird vor allem jungen Menschen immer wichtiger. Hochzeiten sind leider generell nicht gerade ressourcenschonend… Von der Anreise der Gäste über die Deko bis zum Essen – es entsteht eine Menge Müll und der CO2-Fußabdruck steigt enorm an. Doch es gibt viele Möglichkeiten, umweltfreundlich und nachhaltig zu feiern, ohne auf etwas verzichten zu müssen.

Die Anreise

Wer möchte schon am Strand heiraten, wenn er im Sauerland lebt? Die Flugreise für euch und eure Gäste fällt damit ja wohl schon mal weg. Doch auch, wenn jeder mit dem Auto anreist, kommt einiges an CO2-Ausstoß und Reifenabrieb zusammen. Wählt also einen Ort, der für alle gut zu erreichen ist. Um vom Standesamt oder der Kirche zur Party-Location zu gelangen, ist ab einer bestimmten Anzahl an Gästen ein Bus als Shuttle-Service sinnvoll.

Die Dekoration

Oberstes Gebot: auf Plastik und Wegwerfwaren verzichten. Luftballons, Konfetti und Einweggeschirr solltet ihr meiden. Nutzt stattdessen natürliche Materialien wie Holzscheiben, Gräser oder Bambus sowie Topfblumen und Grünpflanzen statt Schnittblumen. Oder ihr kauft Second-Hand-Deko, das spart gleichzeitig Geld. Geschirr könnt ihr oft beim Caterer mieten oder ihr leiht euch hübsche Services von Freunden und Verwandten. So entsteht ein einzigartiges und buntes Sammelsurium.

Das Essen

Setzt beim Catering-Service auf Anbieter, die regionale und saisonale Produkte direkt aus dem Sauerland verwenden. Wenn ihr Fleischgerichte anbietet, schränkt die Auswahl etwas ein und bezieht das Fleisch von Landwirten vor Ort. Außerdem verleitet solch eine wichtige Feier schnell dazu, zu viel Essen zu bestellen. Natürlich soll für alle genug da sein, aber leider landen oft einige Portionen im Abfall. Wie wäre es mit einem Resteessen für eure Liebsten am nächsten Tag? So könnt ihr den Hochzeitstag gemeinsam Revue passieren lassen und bekommt aus erster Hand mit, wie eure Gäste den Tag erlebt haben.

Bei der Planung einer Hochzeit, gibt es viele Entscheidungen zu treffen. Und jede Entscheidung, die zugunsten der Umwelt getroffen wird, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Egal, ob kleine oder große Dinge – die Summe der guten Taten macht‘s, denn nur so verändert man etwas.

Entdeckt mehr Blogbeiträge

Spiele für Kinder

Auf die Plätze, fertig, los! 5 Kinderspiele für eure Hochzeit Eine Hochzeitsgesellschaft mit vielen Kindern kann eine besonders fröhliche sein. Wenn die

Anfrage an Hochzeitstrend: Nachhaltig heiraten

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.